5. September 2014

Einsendeschluss Auslobung

Fotografiepreis der Bundesstiftung Baukultur

Warum sind eigentlich nie Menschen auf Architekturfotos zu sehen? - Um Baukultur sichtbar zu machen, lobt die Bundesstiftung jetzt den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Fotografiepreis „Baukultur im Bild. Räume + Menschen“ aus. Ausgezeichnet werden gelungene Aufnahmen von wirkungsvollen und auch alltäglichen Räumen in Nutzung. Dazu werden Fotos gesucht, die reflektiert, stimmungsvoll oder auch experimentell unsere gestaltete Umwelt mit ihren Bewohnern und Nutzern zeigen – beim Wohnen, Arbeiten, Lernen sowie in der Freizeit.

Einsendeschluss ist der 5. September 2014. Die Jury tagt am 17. und 18. Oktober 2014. Der Publikumspreis wird im Zeitraum Oktober/November 2014 im Onlineverfahren ermittelt.

Die feierliche Preisverleihung mit öffentlicher Bekanntgabe der Preisträger findet im Rahmen des Konvents der Baukultur am Sonntag, den 16. November 2014 in Potsdam statt. Die Preise und Anerkennungen werden mit Urkunden gewürdigt, publiziert und ausgestellt. Alle ausgezeichneten Arbeiten sowie weitere, von der Jury zu diesem Zweck ausgewählte Arbeiten, werden in einer nachfolgenden Ausstellung gezeigt.

Hier finden Sie die Auslobung mit den Teilnahmebedingungen: Fotografiepreis

zurück
nach oben