Auszeichnung

Prämierung der Bauwerke des Jahres 2019

Mit dem AIV-Preis „BAUWERK DES JAHRES 2019" wurden in diesem Jahr vier Projekte prämiert, die sich aus dem Baugeschehen des vergangenen Jahres in besonderer Weise hervorheben. Diese besondere Ehrung wird alljährlich herausragenden Bauwerken zuteil, die in der Freien und Hansestadt Hamburg errichtet und in dem jeweiligen Jahr fertiggestellt wurden...


[ ... ]

Fahrradtour mit AIV-Mitgliedern und Gästen

Rund 20 Personen, bestehend aus AIV-Mitgliedern und einigen Gästen, trafen sich morgens um 10 Uhr bei leichtem Nieselregen an der S-Bahn Station Rübenkamp. Auf dem Programm standen drei Quartiere: Pergolenviertel, Stadtparkquartier und die Laubenganghäuser in Dulsberg...

[ ... ]

Volkwin Marg erhält Bürgermeister-Stolten-Medaille

Erstmals geht die Auszeichnung der Hansestadt Hamburg an einen Architekten: Am 24. September 2020 wurde Volkwin Marg, Gründungspartner von gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, die Bürgermeister-Stolten-Medaille durch Hamburgs Erster Bürgermeister, Peter Tschentscher, verliehen...

[ ... ]

AIV goes Mojo 2020

2020 feierte der AIV erneut sein jährliches "AIV goes Mojo"-Fest, das Fest der Architekten und Ingenieure in Hamburg. Bei fast ausver-kauften Haus brachten die Gäste das Fundament der tanzenden Türme ins Wanken. Die drei Frontfrauen der Band Caramel Club spielten sich mit tatkräftiger Unterstützung der gesamten Band durch die ältere und jüngste Rock- und Popgeschichte.

[ ... ]

Hamburg und seine Bauten

Den neunten Band bestellen

Bisher ist die in Deutschland einzigartige Chronik zu Hamburgs Stadtentwicklung seit dem Großen Brand von 1842 in acht Bänden erschienen. Der neuste und somit neunte Band HAMBURG UND SEINE BAUTEN 2000-2015 ist beim Wachholtz-Verlag erschienen und kann zum Preis von 68,- Euro (zzgl. Versand) bestellt werden. Eine Vorschau auf die aktuelle sowie einen Überblick zu bisherigen Ausgaben finden Sie hier:

Blick in die neue Ausgabe / Bestellung

Archiv bisherige Ausgaben

nach oben